„Die dunkle Stunde“ um fünf vor zwölf: Das dunkle Live-Hörspiel im Internet

Vielleicht interessant für den einen oder andern hier:

Hörspiele, wie die „???“, der Geisterjäger „John Sinclair“ oder der charismatische Profikiller

„Steven Caine“ erfreuen sich steigender Popularität. Immer mehr Jugendliche und Erwachsene

lauschen beim Zubettgehen den spannenden Hörspielen um die fesselnden Abenteuer und

mysteriösen Aufträge der Hauptdarsteller.

Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Die dunkle Stunde“ können Hörspiel-Fans gemütlich

vor dem heimischen Computer live in die Hörspielwelten und Live-Lesungen aus dem Hause

„LAUSCH – Phantastische Hörspiele“ eintauchen.

In Kooperation mit der Live-Stream-Plattform Ligx.de veranstaltet der renommierte

Hörspielverlag „LAUSCH“ einmal im Monat am zweiten Donnerstag

um fünf vor zwölf „Die dunkle Stunde“ – eine Live-Hörspiel-Lesung über Abgründiges,

Abwegiges und Dunkles. Drei wechselnde Schauspieler und Hörspiel-Profis tragen Auszüge

aus der Vielfalt der „dunklen“ Literatur zusammen.

Bei der Premiere der „dunklen Stunde“ am 10. Januar um 23.55 Uhr, in einem geheimen

Kellergewölbe des Hamburger Schulterblatts, lesen die „düsteren Mentoren“ Peter Woy,

Elga Schütz und Jürgen Holdorf.

Gestartet wird der dunkle Abend mit „Das ovale Portrait“ von Edgar Allen Poe,

darauf folgen Auszüge aus „Ich bin nicht da, wo ihr mich sucht“ – die Geschichte einer

Schizophrenie von Susan Sheedan. Abgerundet wird die nächtliche Veranstaltung aus der

„Gruft“ mit Textpassagen aus „Das SM-Handbuch“ von T.J. Grimme.

„Die dunkle Stunde“ wird in kompletter Länge – live, unverfälscht und

kostenlos – auf der Live-Stream-Plattform Ligx.de übertragen. Also heißt es, den Laptop mit ins

Bett nehmen, Kerzen auf dem Nachttisch anzünden und ab 23:55 Uhr in die dunkle, abwegige und abgründige Phantasie der „LAUSCHer“ abtauchen.

Die nächste „dunkle Stunde“ folgt schon am 14. Februar u.a. mit Auszügen aus

„John Sinclair – Die Totenfrau vom Deichhotel“ und Passagen

von Charles Bukowski’s „Fuck Machine“.

„Die dunkle Stunde“ um fünf vor Mitternacht – live auf www.Ligx.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: