Preacher 9 – Abgerechnet wird zum Schluss

Der furiose Abschluss der „Preacher“-Reihe von Garth Ennis und Steve Dillon, von dem das Magazin „Spin“ Ende der 90er Jahre behauptete, „Preacher“ sei der beste Erwachsenen-Comic seit Ewigkeiten.

Die Stunde der Abrechnung ist gekommen – im Herzen von Texas in dem kleinen Fort Misión San Antonio de Valero, besser bekannt als Alamo. Doch Jesse Custer hat nicht nur mit Gott eine Rechnung offen, sondern nach allem, was er und seine Freundin Tulip O´Hara durchgemacht haben, ist endlich die Zeit gekommen, um auch andere Schuldige zu bestrafen und zur Rechenschaft zu ziehen. Doch Starr, der gepeinigte und rachedurstige Anführer der Gralsbruderschaft ist ihm auf der Spur – sinnt er doch auch auf Genugtuung!

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: