Bunker 2 – Nullpunkt

Mit dem zweiten Band „Nullpunkt“ setzt der Splitter Verlag die fünfteilige Reihe „Bunker“ des Autoren-Duos Christophe Bec und Stéphane Betbeder fort, die Unterstützung durch den Zeichner Nicola Genzialnelle erhalten, um größtmögliche Spannung in dieser Mischung aus realistischem Militär-Thriller und einer mysteriösen Erzählung verknüpft. Eindrucksvolle Bilder, in oft großformatig angelegten Panels treffen auf einen komplexen, aber durchkomponierten Erzählrhythmus. Eine neue Reihe des erfolgreichen französischen Autors, die neugierig auf die Fortsetzung macht!

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: