Spiele-Kooperation für Finsterdorn gestartet!

Pressemitteilung von GamesOrbit.de:

Das Autorenduo Ludocreatix Michael Palm und Lukas Zach (aktuell durch yvio-Spiele wie „Partytime“, „Galileo Denkfitness“ oder „Thinx“ bekannt) startet – zuletzt angeregt durch Friedemann Frieses Freitags-Projekt – nun ein eigenes originelles Spieleentwicklungs-Projekt. Wir vom GamesOrbit werden die Entwicklung von Finsterdorn dabei in den kommenden Ausgaben des Spielermagazins begleiten und durch diese breite Plattform hoffentlich nicht nur eine große Spielerschaft erreichen, sondern diese auch motivieren können, sich kreativ am Aufbau des Spiels zu beteiligen. Wirklich jeder ist nämlich eingeladen, an dem kreativen Prozess mitzuwirken.

Gemeinsam mit interessierten Spielern möchten die beiden ein Brettspiel namens „Finsterdorn“ entwickeln. Über die Homepage www.finsterdorn.de wird jeder Entwicklungsschritt veröffentlicht und mit den Spielern besprochen. Herunterladbare Prototypen sollen Mitwirkenden ermöglichen, das Spiel zu testen. Durch den GamesOrbit werdet Ihr zudem immer über Finsterdorn auf dem Laufenden bleiben, denn in jeder Ausgabe findet sich der aktuelle Stand des Projektes, der Regeln und der Hintergrundgeschichte. Durch unser Medium einer Zeitschrift sind natürlich auch Dinge denkbar, wie beispielsweise ausschneidbares Spielmaterial. Innerhalb eines Jahres sollen Spielmechanismen und Hintergrundwelt fertig vorliegen. Eckhard Freytag wird die Entwicklung des Spiels mit atmosphärischen Zeichnungen bereichern. Ludocreatix-Macher Michael Palm und Lukas Zach sind übrigens manchem vielleicht noch als Autoren des Sammelkartenspiels „Behind“ und vor allem durch „Die Kutschfahrt zur Teufelsburg“ ein Begriff. In einer der Welten dieser Welt soll nun übrigens nun auch „Finsterdorn“ spielen. Lasst euch überraschen.

Mehr dazu findet ihr unter dem folgenden Link…

Related Links

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: