Gears of War – Double Feature: Roman & Comic

Heute präsentieren wir euch ein Gears of War – Double Feature. Eine Roman und eine Comic-Rezension zum gleichnamigen und sehr erfolgreichen Spiel von Microsoft.

Der Roman: Aspho Fields

Gears of War (GoW) ist ein ursprünglich von Epic-Games produzierter, international sehr erfolgreicher Third-Person-Shooter für den PC und die Xbox 360, der in Deutschland allerdings durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien restlos indiziert wurde. Trotzdem wurde dieses Spiel auch in Deutschland ziemlich populär.

Nach dem weltweit recht großen von Erfolg von „Gears of War“ entschlossen sich die Macher nunmehr, auch die letzten Möglichkeiten des Merchandising auszuschöpfen und neben einer Comic- auch eine offizielle Romanreihe zum Spiel auf den Markt zu bringen, deren erster Teil „Gears Of War: Aspho Fields“ nun im Panini-Verlag vorliegt. Ob dieser Roman von Karen Traviss mindestens genauso unterhaltsam wie die Konsolenumsetzung ist, mögen die folgenden Zeilen enthüllen.

Der Comic Bd.1 – Am Abgrund

Nach der Detonation der Leichtmasse-Bombe sucht der Delta-Trupp nach verschollenen Gears. Aber in den Weiten des Planeten Sera findet man nur einen Überlebenden. Und entdeckt, dass viele Locusts die Explosion überstanden haben und nicht gut auf die Erdschleicher zu sprechen sind!

Related Links
  • Zur Rezension des Romans…
  • Zur Rezension des Comics…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: