Niemalsland

Normale Menschen, die in eine fantastische Welt verschlagen werden, sind ja ein klassisches Thema in der Fantasy. In Niemalsland geschieht es Richard Mayhew, der nach Unter-London gerät, als er einem jungen Mädchen hilft. Ob die Erkundung dieser von Neil Gaiman geschaffenen Welt lohnt, sagt euch Berandor in seiner Rezi.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: