Das Schwarze Auge: Sumublüten

„Mehr Blut, mehr Gewalt, mehr Innereien.“ verspricht die Beschreibung des Nachfolgers von „Knochenblei und Schwarzes Blut“. Schafft es Sumublüten die alte Thematik der Zombiehorden aufleben zu lassen, ohne zu platt wie ein Tisch zu sein? Mehr in der Rezension.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: