Tribun: Brutier (Erweiterung)

Das römische Imperium gedeiht, Eroberungen und Reichtum machen die Stadt zu der Metropole der Welt. Zahllose Sklaven bedienen die Reichen und mischen sich unter die Bürger der Stadt. Neid und Mord nehmen Überhand, und schließlich scheinen die Tage der Republik gezählt, da sich ein Imperator erhebt, um eine Stadt und zugleich ein Weltreich zu regieren.

Eine neue Familie greift in das Ränkespiel um die Macht in Rom ein: Die Brutier. Aus einem in der Gründungszeit Roms unterjochten Volksstamm entsprungen, zählen sich die Brutier zu den ältesten Patriziern der Stadt.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: