Preacher 5 – Stadt der Verdammten

Ein seltsames Trio befindet sich auf einer Reise quer durch die USA auf der Suche nach Gott: Jesse Custer – ein obskurer Prediger, der den Glauben an Gott verloren hat. Tulip – Custers Ex-Flamme, die nicht nur schnell mit dem Mundwerk, sondern auch mit ihren Pistolen ist, und Cassidy – ein versoffener Vampir mit lockeren Sprüchen.

Mithilfe eines Voodoo-Priesters will Custer in New Orleans neue Hinweise für seine Suche nach Gott erhalten, doch leider gibt es dort auch einen Kult von blutdurstigen Möchtegernvampiren, die eine Rechnung mit Cassidy offen haben und hinter dessen Kopf her sind.

Dem Klappentext, der „eine atemberaubende Mischung aus schwarzer Komödie und brutalem Road Movie … Natural Born Killers mit Herz und Sinn für Humor” verspricht, ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen. Halbzeit der auf neun Bände angelegten definitiven Neuausgabe des wegweisenden Comic-Klassikers der späten 90er!

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: