Orbital 1 – Brüche

Die Station Orbital ist das Machtzentrum der Konförderation und als gigantische Raumstation Ausgangsbasis für die Agenten Kaleb Swany und Mezoke Izzua, Mitglieder der IDA, einer Organisation, die versucht, auf diplomatischem Weg den Frieden zwischen den Welten zu bewahren. Doch der Frieden scheint brüchig und dunkle Wolken zeichnen sich am Horizont ab.

Mit dem ersten Band der Reihe „Orbital – Brüche“ legt der Splitter-Verlag einen wunderbaren SF-Comic im Stil von „Valerian und Veronique“ vor, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Mehr dazu hier …

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: