Preacher 6 – Rivalen unter roter Sonne

„Rivalen unter Roter Sonne“ ist der sechste Band der Preacher-Saga, einer der meistgelobten Comic-Serien Ende der 90er-Jahre. Autor Garth Ennis und Zeichner Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen und einem Schöpfer, der sich aus dem Staub gemacht hat.

Politisch unkorrekt, vulgär und unberechenbar geht die Odyssee des Trios von Jesse Custer, Tulip und Cassidy weiter zum Monument Valley in Arizona, wo es zum Showdown zwischen Jesse Custer, dem Prediger auf der Suche nach Gott, Starr, dem Gralshüter ohne Gral, und dem Heiligen der Killer kommt. Gut möglich, dass das Tal danach keine Filmkulisse mehr ist …

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: