Rex Mundi 3 – Die verlorenen Könige

Im dritten Band der Reihe „Rex Mundi – Die verlorenen Könige“ präsentiert uns Autor Arvid Nelson ein weiteres hervorragend arrangiertes Kapitel seiner überaus ambitioniert angelegten Parallelwelt.

„Rex Mundi“ ist die scheinbare Suche nach dem heiligen Gral, verpackt in eine Kriminalgeschichte. Sie handelt von Sünde, Mord und Sühne in einer Alternativwelt, in der Magie Wirklichkeit ist und die katholische Kirche ihre weltliche Macht niemals verloren hat. Ein absolut lesenswerter Comic, dem man seine zeichnerischen Schwächen durchaus nachsehen sollte!

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: