Garulfo 3 – Die Schöne und die Biester

Während der Frosch Garulfo im Körper des Prinzen Ronaldo gefangen ist, ergeht es diesem als Frosch nicht viel besser und so machen sich die beiden ungleichen Helden gemeinsam auf den Weg, damit der Fluch durch den Kuss der Prinzessin Hermina wieder von ihnen genommen wird. Doch so einfach ist der Weg zur Erlösung nicht – waghalsige Kletterpartien, Kämpfe in edlen Turnieren gegen Schwarze Ritter, der sanftmütige Ogger und die Hexe Malcruella spielen in diesem wahnwitzigen und turbulenten Märchen eine große Rolle.

Der Splitter Verlag präsentiert den letzten Doppelband von Autor Alain Ayroles und Zeichner Bruno Maïorana rund um das „märchenhafte“ Leben des Frosches Garulfo und seinem verzweifelten Versuch, ein Mensch zu werden und den bitteren Erfahrungen die er hierbei macht. Ob das Märchen allerdings ein glückliches Ende nimmt, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: