Bouncer 3 – Die Gerechtigkeit der Schlangen

Autor Alexandro Jodorowsky und Zeichner François Boucq haben es geschafft, mit der Reihe „Bouncer“ einen neuen Klassiker der franko-belgischen Comic-Kunst im Genre Western zu etablieren.

Im vorliegenden dritten Band „Die Gerechtigkeit der Schlangen“ meint es das Schicksal erneut nicht sonderlich gut mit dem hartgesottenen Rausschmeißer des „Infierno Saloon“. Da die Stadt einen neuen Henker benötigt, trifft ihn das Los und die äußerst undankbare Aufgabe. Es gibt aber scheinbar auch schöne Momente, da er nach dem Tod von Lord Diabolo den „Infierno Saloon“ erben soll und Noemie, eine Bardame, ihn sogar heiraten möchte. Das ist schon fast zu viel des Guten und die Dinge in Barro City entwickeln sich ohnehin mieser und dreckiger als man meint.

Ein weiterer brutaler und schonungslos rüder Band der spektakulären „Bouncer“-Reihe, die sich aus der Masse der Western-Comic auf recht eigene Art und Weise hervorhebt.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: