Comanche 3 – Wölfe von Wyoming

Der Splitter Verlag legt die Comic-Reihe „Comanche“ von Autor Greg und Zeichner Hermann Huppen in einer neuen, sorgfältig editierten und restaurierten Reihe auf, die nicht nur die Herzen von Sammlern höher schlagen lässt, da diese Neuauflage nicht nur durch ihre zeitgemäße Optik, sondern auch durch die Fülle von zusätzlichem Material und Hintergrundinformationen zu glänzen weiß.

Band 3 „Die Wölfe von Wyoming“ schließt sich an die Geschehnisse von Band 2 an und so gibt es ein Wiedersehen mit einigen bekannten Gesichtern, aber auch einigen neuen Charakteren. Diesmal dreht sich alles um die Bande der Dobbson-Brüder, die nach einem missglückten Postkutschenüberfall alles daran setzen, doch noch an das Geld der Viehzüchter heranzukommen, welches sich eigentlich auf der Kutsche hätte befinden müssen. Doch der zur Ablenkung eingesetzte Bote hat außer Whisky nicht viel anderes im Sinn und scheint wie vom Erdboden verschwunden – eine Wettlauf zwischen den Dobbson-Brüdern und den Bewohnern der Triple-Six-Ranch um das Geld beginnt.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: