Die Legende vom Changeling 3 – Spring Heeled Jack

Eine uralte Legende besagt, dass alle hundert Jahre ein Jüngling seinen Eltern von den Feen weggenommen wird, und dass dieser verwandelt zurückkehren wird. Von da an wird dieser mit der Natur und ihren magischen Kräften kommunizieren können. Man sagt auch, dass dieser junge Knabe die unheilvollen Wesen bekämpfen wird, die sich dem Herrn des Chaos verschrieben haben und dass von seinem Kampf die Zukunft der Geschöpfe des Lichts abhängen wird…

Im dritten Band Reihe „Die Legende vom Changeling“ kommt niemand zu kurz: Autor Pierre Dubois, ein ausgesprochener Kenner von Elfen- und Feen, mischt in dieser Erzählung keltische Folklore mit einem gehörigen Schuss Fantasy vor der Kulisse des viktorianischen London. Neben knorrigen Bäumen und finsteren Gassen der Slums von London kann Zeichner Xavier Fourquemin auch seine mythologische Ader ausleben. Und dem gegen Ende des 19. Jahrhunderts aufkommenden Kampf der Natur gegen die rasante Zunahme der Zivilisation verleiht die Koloristin Scarlett Mulkowski die farblich passende Atmosphäre.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: