Happy Girls

Robert, auch Bob genannt, ist ein Teenager. Was einen Teenager jeden Tag aufs Neue antreibt? Natürlich nur die Frage nach Sex und einigen anderen, aber wesentlich unwichtigeren Dingen. Der französische Zeichner Zep nimmt sich in „Happy Girls“ dieses Themas an und gibt dem Leser einen schonungslosen Einblick in die Welt von Bob, seinen alltäglichen Problemen mit dem anderen Geschlecht und einigen anderen Dingen.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: