Der tönerne Thron 2 – Die Brücke von Montreaux

Der Splitter Verlag präsentiert in der Reihe „Der tönerne Thron“ von Autor Jarry und Zeichner Théo Band 2 mit dem Titel „Die Brücke von Montreaux“:

Frankreich im Jahre 1418: Das Reich wankt. König Charles VI. ist dem Wahnsinn verfallen, während sich die Armagnacs und die Burgunder in einem blutigen Bürgerkrieg zerfleischen. Die englische Armee besetzt die normannischen Festungen an der Küste, die eine nach der anderen unerbittlich fallen. Der Hundertjährige Krieg entflammt nach einigen Jahren der Waffenruhe aufs neue und nichts scheint das Los, das Frankreich bedroht, vereiteln zu können.

Angesichts der Bedrohung durch die Engländer, mit denen Herzog Jean ’sans peur‘ verhandelt hatte, suchte dieser einen Ausgleich mit dem aus Paris geflüchteten Dauphin, der nun zum Haupt der „Armagnac“-Partei geworden war. Auf der Brücke von Montreaux kommt es schließlich zu einer schicksalhaften Begegnung des durchtriebenen Herzogs mit dem jungen Dauphin.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: