Der tönerne Thron 4 – Der Tod der Könige

Der Splitter Verlag präsentiert in der Reihe „Der tönerne Thron“ von Autor Jarry und Zeichner Théo Band 4 mit dem Titel „Henry – Der Tod der Könige“:

Frankreich im Jahre 1418: Das Reich wankt. König Charles VI. ist dem Wahnsinn verfallen, während sich die Armagnacs und die Burgunder in einem blutigen Bürgerkrieg zerfleischen. Die englische Armee besetzt die normannischen Festungen an der Küste, die, eine nach der anderen, unerbittlich fallen. Der Hundertjährige Krieg entflammt nach einigen Jahren der Waffenruhe aufs Neue und nichts scheint das Los, das Frankreich bedroht, vereiteln zu können.

Während im Dezember 1420 der englische König das Recht eingeräumt bekommt, Frankreich gemeinsam mit Charles VI. zu regieren, versucht der der Dauphin von Anjou aus, die englischen Truppen zu bekämpfen. Das Blatt scheint sich für ihn zu wenden, als er eine entscheidende Schlacht gewinnt – doch letztlich scheint nur der Tod von Henry V. Frankreich retten zu können. Ein schmählicher Plan wird entwickelt und die Schlachtfelder Frankreichs sind längst nicht der einzige Ort, auf denen gestorben wird.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: