Sukkubus 2 – Roxelane

War der Handlungsort des ersten Bandes der Reihe „Sukkubus“ aus dem Splitter Verlag das Frankreich zur Zeit der französischen Revolution, so verschlägt es den Leser bei dem zweiten Band „Roxelane“ ins osmanische Reich zur ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts.

Autor Thomas Mosdi präsentiert mit der Protagonistin Roxelane eine weitere Figur, welche die Verstrickung der „Töchter der Lilith“ im ewigen Kampf mit ihren männlichen Widersachern um die „Weltherrschaft“ beleuchtet und dessen Szenario von Zeichner Adriano de Vincentiis mit geschmackvollen Bildern ausgestaltet wurde.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: