El Mercenario 2 – Die Formel des Todes

Einer der absoluten Meilensteine unter den Fantasy-Epen endlich komplett in HC!

1980 schickte der katalanische Ausnahmekünstler Vicente Segrelles, Neffe des namhaften Malers und Illustrators José Segrelles, seinen mysteriösen anonymen Söldner erstmals ins Land der Drachen, schönen Mädchen und ewigen Wolken. Das spektakuläre, geradezu fotorealistische Artwork sorgte für eine regelrechte Sensation. Zum ersten Mal war ein gesamtes Comicalbum Panel für Panel als Ölgemälde realisiert worden.

Grund genug für den Splitterverlag, Segrelles’ ambitioniertes Lebenswerk mit einer »Collectors Edition« zu adeln.

Seinem Stellenwert als ganz großer Vertreter unter den Fantasy-Epen innerhalb der Comicliteratur entsprechend, erscheint das inzwischen 13 Alben umfassende Werk in der gewohnt opulenten Collectors-Ausstattung als edles Hardcover in hochwertiger Druckqualität und mit beigefügtem Kunstdruck. Zusätzlich aufgewertet wird jedes einzelne Album dieser Neuedition durch eine vom Künstler selbst verfasste »Hinter den Kulissen«-Bonusstrecke, die die Einzelheiten des Schaffensprozesses jedes Bandes im Detail beleuchtet und dem interessierten Leser einen ganz persönlichen Zugang zum Künstler und seinem außergewöhnlichen Werk ermöglicht.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: