Eine Nacht in Rom 1

Einige Tage vor seinem 40. Geburtstag erhält Raphael eine alte VHS-Kassette mit der Post. Als er sie anschaut, traut kaum seinen Augen als er sich selbst und Marie, seine erste große Liebe sieht. Das Band wurde vor 20 Jahren aufgenommen und beide hatten sich versprochen, ihren 40. Geburtstag gemeinsam in Rom zu verbringen – egal was in ihrem Leben passieren wird. Doch Raphael ist mit Sophia zusammen und hat längst nicht mehr an dieses alte Versprechen gedacht.

Das neue Meisterwerk von Jim, der bereits mit „Sonnenfinsternis“ und „Die Einladung“ das Lebensgefühl einer ganzen Generation beschrieben hat, zeigt sich in diesem Band nicht nur als Autor sondern auch als Zeichner.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: