White Crows 2 – Der Clan der Rassisten

Im Jahre 2253 werden die Menschen von den anderen Völkern der Galaxis geächtet, denn sie mussten die Erfahrung machen, dass es katastrophale Folgen haben kann, dem menschlichen Wesen Vertrauen zu schenken.

In der Planetenstadt Primor gelingt es dem Polizisten Frank Willis mit einiger Mühe, halbwegs über die Runden zu kommen. Doch das ändert sich an dem Tag, an dem seine 15-jährige Tochter Shelly mit ihrem Roboter in diesem gigantischen Ameisenhaufen aus Stahl landet. Die Schatten der Vergangenheit holen Willis ein und das Wiedersehen mit seiner Tochter erweist sich als nicht gerade einfach, zumal Shelly ein Geheimnis verbirgt, das die Patchwork-Familie in ziemliche Schwierigkeiten stürzt…

Ein spannender, humorvoller Trip in die ferne Zukunft, bei dem nicht nur Bruce Willis-Fans auf ihre Kosten kommen!

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: