Amigo-Spiele übernimmt DnD-Gate

Nun ist es offiziell. Das DnD-Gate und damit auch seine Redaktion schließt sich im Laufe des Monats dem deutschen D&D-Verlag Amigo-Spiele an, welcher sich die Rechte an einer der größten deutschen D&D/D20 Portale gesichert hat.

„Das ist der logische nächste Schritt“ erklären Bockelmann und Gurray, „denn das Gate ist einfach zu kostspielig für zwei private Leute geworden, auch wenn diese das Ganze als ihr Hobby betrachten. Natürlich sind wir ein bisschen traurig darüber ein Stück unserer redaktionellen Freiheit abzugeben, aber wir sind zuversichtlich das die neue Allianz mit Amigo zu einer noch besseren Community und D&D-Webseite führt.“

Gerüchte über diese „Fusion“ kursierten ja schon seit längerer Zeit im Forum des DnD-Gates. Viele User beschwerten sich mit Aussagen wie: „die Redaktion ist ja eh von Amigo gekauft“ und „ihr moderiert euer Forum schon fast wie die von Amigo.“ Sie wussten bis dahin natürlich nicht, wie richtig sie doch mit diesen Aussagen lagen. Aber auch positive Stimmen waren vernehmbar. „Das wird die beste D&D Community, die es je gab“, sagte kürzlich noch ein langjähriger Mitarbeiter des Gates und auch aus den Reihen der reinen User hört man zunehmend positive Resonanz.

Alles in allem freuen wir uns natürlich darauf, euch auch weiterhin auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Nichts wird sich für Euch ändern und doch alles. Ihr solltet nur im Hinterkopf behalten, das das Gate nun offiziell ist.

MfG

Euer Dnd-Gate-Team

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: