Dungeons & Dragons = Gewölbe & Drachen

Der Feder & Schwert Verlag hat nach Jahren grünes Licht gegeben, was eine Gegenüberstellung deutscher und englischer D&D-Begriffe betrifft. Holger Raab äußerte sich dazu in einem Thread im Gate mit den Worten:

„Zur Gegenüberstellung von deutschen und englischen Begriffen und ähnlichen Nachfragen: Beantwortet sie. Ich bitte darum. Ja, das ist eine Änderung der hier herrschenden Forenrichtlinien.“

Damit ist eine langjähriges Vorgehensweise, die bei vielen D&D’lern mehr als einmal großen Unmut auslöste, ad acta gelegt worden. Was dies für die Zukunft der D&D-Gemeinschaft in Deutschland bedeutet, wird uns nur die Zeit zeigen können. Die Forenrichtlinien werden dahingehend in den nächsten Tagen aktualisiert werden.

Das DnD-Gate Team

Related Links

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: