Die Herrscherin

Karen Miller legt mit ihrem Roman „Die Herrscherin“ ein fantastisches Epos über die Sklavin Hekat vor, die man „die Kostbare“ und „die Schöne“ nennt. Doch diese außergewöhnliche Frau musste einen unermesslich hohen Preis für ihren Aufstieg zur Herrscherin bezahlen …

In durchaus beeindruckender Weise erzählt Miller die Geschichte der Protagonisten Hekat in der archaisch geprägten Gesellschaftsstruktur von Mijak.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: