Blutmesse

In einer öden Felslandschaft im Uralgebirge befindet sich eine russische Forschungsstation, die unter ständiger Beobachtung westlicher Agenten steht. Nach einer unterirdischen Katastrophe soll sich hier ein mysteriöses Tor geöffnet haben. Doch was lauert hinter diesem Tor? Vampire! Und wieder muss sich der Totenhorcher Harry Keogh den finsteren Untoten stellen …

Der spannendste Kampf zwischen Lebenden und Toten, den es je gab.

Related Links
  • Zur Rezension

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: