Rauch und Schatten (Bd. 1/3)

Henry Fizroy, Bastardsohn Heinrichs VIII., Vampir und seines Zeichens erfolgreicher Autor von Liebesromanen, gerät unversehens in Vancouver mit seinem Freund Tony Foster in ein gefährliches Abenteuer.

Die Schatten am Filmset, bei dem Tony ein Job gefunden hat, entwickeln ein unheilvolles Eigenleben. Und bald kommt es zu einem ersten Opfer.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: