Der Weg nach Altamura

„Unsere Welt ist aus dem Gleichgewicht. Die Balance ist verloren, seit die eine Schale um so vieles schwerer wiegt als die andere. Dagegen gibt es nur ein Heilmittel. Der Kaiser der Endzeit muss zurückkehren, die Kirche reformieren, das Heilige Land befreien und seinen Schild an den dürren Baum hängen. Meine Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass sein Thron bereitet ist.“

Ob Stephan M. Rother diese Geschichte im mittelalterlichen Italien auch spannend zu erzählen weiß, steht in der Rezension.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: