3 Buchrezensionen (Fantasy, Historisch, Sonstiges)

Lila Black 2 – Unter Strom

Seit im Jahre 2015 eine gewaltige Explosion das Gewebe des Universums zerriss, ist auf der Erde nichts mehr wie zuvor: Der Kontakt mit Elfen, Dämonen und anderen Fabelwesen gehört für die meisten Menschen inzwischen zum Alltag. Doch als die Spezialagentin Lila Black – zur Hälfte eine gut aussehende Frau, zur Hälfte eine erbarmungslose, stählerne Kampfmaschine – mit einem brisanten Auftrag in die Sphäre von Daemonia aufbricht, gerät sie unversehens in eine Welt voll dunkler Magie und tödlicher Gefahren. Kaum der geeignete Ort also für eine anständige junge Dame – und damit genau richtig für Lila Black …

Das Mädchen und der schwarze Tod

Lübeck 1466: Die Pest wartet auf die ersten Opfer, die Tore der Hansestadt werden geschlossen, der Handel kommt zum Erliegen. Der Tod wütet längst schon in Lübeck. Mysteriöse Unglücksfälle lassen die junge Kaufmannstochter Marike aufschrecken. Ist es Zufall, dass der Maler Bernt Notke in seinem grausigen Totentanzgemälde ein Opfer nach dem nächsten verewigt? Die mutige Frau traut ihm nichts Böses zu und sucht vor der Kulisse des pestgeschüttelten Lübecks nach dem wahren Schwarzen Tod.

Das Orakel vom Berge

Was wäre, wenn Deutschland und Japan den Zweiten Weltkrieg gewonnen und die USA unter sich aufgeteilt hätten? Der große Klassiker der Alternativwelt-Literatur in ungekürzter Neuübersetzung. Mit einem Anhang aus dem Nachlass des Autors.

Related Links
  • Zur Rezension von „Lila Black 2“.
  • Zur Rezension von „Das Mädchen und der schwarze Tod“.
  • Zur Rezension von „Das Orakel vom Berge“.

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: