Shriek & Nevare 2 – Im Bann der Magie

Mit gleich zwei Rezensionen über Fantasyromane aus dem Hause Klett-Cotta beglückt uns Hugo heute…


Schon von alters her ist die fantastische Stadt Ambra gefährdet. Die unheimliche, zerstörende Macht der Pilze und Grauhüte droht sie zu überwuchern und zu verschlingen. Ganz allein steigt der Historiker Duncan Shriek wieder und wieder hinab in die stille Welt der schillernden Farben und absonderlichen Gestalten. Wird er dem betörenden Sog der Pilze erliegen?


Mit „Im Bann der Magie“ setzt Robin Hobb ihren Zyklus um Nevare fort, der in „Die Schamanenbrücke“ ihren Anfan“ nahm.

Related Links
  • Zur Rezension von Shriek…
  • Zur Rezension von Nevare 2 – Im Bann der Magie…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: