Der Kristallpalast

Im Frühjahr 1851 soll in London die erste Weltausstellung stattfinden. Zu diesem Zweck wurde der Kristallpalast entworfen, in dem die erstaunlichsten Dinge aus aller Herren Länder untergebracht sind. Doch dieser Palast aus Eisen und Glas beherbergt nicht nur die seltsamsten Kuriositäten, sondern scheint selbst eine zu sein. So zieht er nicht nur die Londoner und ihre faszinierenden, fremdländischen Besucher in seinen Bann, sondern auch den Leser dieses „Multiautorenprojekts“.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: