Die Schneekönigin

Wer kennt es nicht, Andersens Märchen von der Schneekönigin: Die kleine Gerda begibt sich auf eine abenteuerliche Suche nach Kay, ihrem besten Freund. Durch den bösen Zauber der Schneekönigin ist er seines Verstandes und seines eigenen Willens beraubt und in die eisigen Weiten Finnmarks entführt worden. Auf ihrem langen, gefahrvollen Weg begegnet Gerda geheimnisvollen Zauberwesen, sprechenden Tieren und Pflanzen, wilden Räubern – und einem ungeahnt mutigen Ich in ihr selbst.

Ulrich Noethen beweist mit seiner erstklassigen Lesung, wie zeitgemäß der Klassiker über Freundschaft, Treue und Mut heute inszeniert werden kann.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: