Die Leichen des jungen Werther

Der junge Jura-Student Werther frönt in Weimar dem süßen Leben, als sein garstiger Onkel ihn in das kleine Städtchen Wahlheim entsendet, um als Gehilfe des Gerichtassessora Kestner das „wahre Leben“ kennenzulernen. Doch als sich die Hinweise verdichten, dass der junge Werther unter Zombies geraten sein könnte, und seine Liebe zur angebeteten Lotte bedroht durch den Zombiejäger Kestner bedroht sieht, muss er sich entscheiden: Herz oder Hirn?

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: