Alica

Als Alica auf das abgelegene Rittergut ihrer Großeltern ziehen soll, ist sie zunächst alles andere als begeistert. Aber ihre anfängliche Skepsis legt sich, denn in dem alten Herrenhaus geschehen wundersame Dinge: Ein Geisterfalke, ein Heinzelmann und nicht zuletzt der gut aussehende Husar François zeigen ihr den Weg nach »Nebenan«, in die fantastische Welt der Märchen- und Fabelwesen. In dieser Welt hinter dem Spiegel jedoch warten nicht nur magische Abenteuer auf Alica, sondern auch tödliche Gefahren …

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: