Die Kathedrale der verlorenen Dinge

Ein magischer Roman um Gut und Böse, Macht und Unrecht, Liebe und Verrat

Einst glaubten sie in der Stadt Agora, in der selbst noch die Träume zum Verkauf stehen, ihr Glück zu finden. Doch jetzt hat eine Prophezeiung Lilly und Mark ihr Heil in der Flucht suchen lassen. Jenseits der turmhohen Stadtmauern gelangen sie in das Land Giseth, ein scheinbar perfektes Gegenmodell zu Agora, in dem alle gleich sind und alles geteilt wird. Doch auch dieses Paradies zeigt bald Risse. Wovor haben ihre neuen Freunde so schreckliche Angst? Und warum schicken ihre Träume sie auf die Suche nach einer geheimnisvollen Kathedrale?

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: