James Bond 5 – Liebesgrüße aus Moskau

Liebesgrüße aus Moskau ist die zweite Bond-Verfilmung und bietet ein paar klassische 007-Momente – wie Rosa Klebb mit ihren Klingenschuhen, den Typ, der mitten im Kussmund abgeballert wird oder die Szene bei den Zigeunern (zumindest dachte ich bis zur Lektüre des Romans immer, dass es sich um Zigeuner handeln würde)… Ah, those were the days. Schauen wir doch mal, ob die Verfilmung näher am Roman liegt als bei den bisher gelesenen Romanen, die ja doch eher ein kunterbuntes „Best of“ der coolsten Roman-Szenen waren.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: