Morbus Konstantin

Ermordete Prostituierte, mechanische Kurtisanen, Frankensteins Monster, eine seltsame Erkrankung, die ihre Opfer in das jeweilig andere Geschlecht transformiert und ein saufender Ermittler. Na das kann ja heiter werden. Warum es sich dennoch lohnt, das Buch zu lesen, erfahrt ihr in der Rezension.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: