Pathfinder Kampagnenwelt – Almanach der klassischen Schrecken

Insgesamt ein absolut düsterer und informativer Band, der einem die Schrecken mal auf eine zwar irgendwie alte, aber auch irgendwie neue Art bekannt macht. Zwar kann man vielleicht nicht unbedingt was mit einem Derro anfangen, aber die Vampire und Werwölfe finden schon seit Jahrzehnten immer wieder ihren Weg in unsere Spielabende. Unter dem Strich vergebe ich 4,7 Punkte. Zwar wollte ich zuerst 5 Punkte vergeben, aber auch wenn der Band mich wirklich vom Hocker gehauen hat, ist er nicht perfekt. Gut vielleicht für mich und meine Runde, aber für eine Hack n Slay Runde hat er wenig bis gar keinen Wert. Da wäre es vielleicht doch besser gewesen, einen kurzen Statblock hinzuzufügen.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: