Flumphonomicon

Wizards bringen neues Monsterbuch

Wie auf der GAMA Trade Show 2004 bekannt wurde, haben Wizards of the Coast nach dem „Draconomicon“ und dem dieses Jahr erscheinenden „Libris Mortis“ noch ein weiteres heißes Eisen im Feuer. Von einem Marketing-Mitarbeiter, der nicht genannt werde wollte, erfuhren wir, dass die Wizards nächstes Jahr das „Flumphonomicon“ herausbringen wollen!

Ältere Semster werden sich noch an diesen beliebten Klassiker aus dem (originalen) Fiend Folio erinnern.

„Der Flumph hat alles, was ein gutes Monster braucht“, schwärmt unser Informant. „Er ist intelligent, hat eine diffizile Sozialstruktur und bewegt sich mittels Gasausstoß durch dir Lüfte. Außerdem war er damals so beliebt, dass er einen Fan-Preis bekam.“

Auf die Frage, was denn nun das „Flumphonomicon“ bieten würde, legt unser Informant erst so richtig los: Neue Feats, Prestigeklassen und Zauber für DMs und Spieler. Etwa der Flumphrider, der auf einem gezähmten Flumph durch die Lüfte reitet, oder der Flumph Disciple, der nach dem Vorbild des beliebten Dragon Disciple im Verlauf von 10 Stufen das Half-Flumph Template annimmt. Auch neue Varianten des Flumph wird es geben, vom Half-Drow/Half-Flumph bis hin zum Tyrannoflumphus Rex. „Das Flumphonomicon wird eine Bereicherung für jede Kampagne sein; kein SL wird darauf verzichten können.“ Erscheinen soll es am 1. April 2005.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: