D&D Dungeon Tiles IV: Ruins of the Wild

Ruins of the Wild ist der vierte Teil der Serie Dungeon Tiles aus dem Hause Wizards of the Coast. Mit diesen Papp-Plättchen soll man seinen heimischen Spieltisch optisch aufmöbeln. Dieses Mal verlassen wir die Verliese und gehen in die Wildnis. Ob das geklappt hat, erfahrt ihr in der Rezi.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: