Pathfinder #4 – Rise of the Runelords #4 – Fortress of the Stone Giants

Nachdem die beiden vorherigen Teile des RotRL-AP mit Horrorelementen nicht gegeizt haben und damit teilweise heftige Diskussionen bei den Lesern auslösten, kehrt die Kampagne mit dem vierten Teil wieder in eher klassische Gefilde zurück. Klassisch ist hierbei übrigens wörtlich zu nehmen, da Wolfgang Baur mit „Fortress of the Stone Giants“ den ambitionierten Versuch unternimmt, an die Atmosphäre der inzwischen nahezu legendären G-Serie anzuknüpfen. Wie gut ihm das gelingt und was die vierte Ausgabe des Pathfinders sonst noch zu bieten hat, erfahrt ihr in der folgenden Rezension.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: