Vorsicht mit der Zauberseife

Im letzten Monat erschien „Malles Bunte Zauberseife“ auf den Märkten unserer Stadt und mauserte sich innerhalb kurzer Zeit zu einem beliebten Hygieneartikel. Die Seife reinigt gut und besitzt einen angenehmen Duft, der sich mit der Gemütslage des Anwenders individuell ändert und bis zu einem Tag anhält. Leider führt eine zu häufige Anwendung von „Malles Bunte Zauberseife“ dazu, dass ein penetranter Gestank – ähnlich einem Gelbfleckenstinktier – entsteht. Diese Peinlichkeit durfte nun ebenfalls festgestellt werden. Der Hersteller der Zauberseife – Alchemistenmeister Malle Rhabarber – konnte bisher nicht befragt werden. Scheinbar ist er untergetaucht.

Lasyat Saltay, Freier Reporter

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: