Stadtrat Sorik Senso ermordet!

Der Stadtrat Sorik Senso wurde in der vergangenen Nacht kaltblütig ermordet. Eine Angestellte fand den Stadtrat des Mittleren Zentralplateaus heute morgen tot und blutüberströmt in seinem Gemach auf. Die vollkommen verstörte Frau berichtete von einem offenen Fenster und einer Nachricht, die ersten Erkenntnissen zufolge mit Sensos Blut geschrieben wurde.

Stadtrat Javan Tomollan zeigte sich bestürzt und verurteile die Tat zutiefst. „Ich werde die Ermittlungen mit Nachdruck verfolgen und vorantreiben“, kündigte er an. Haus Medani hat bereits mit der Spurensicherung begonnen, jedoch stehen die Chancen schlecht den Mörder zu finden. „Hier war ein absoluter Profi am Werk, sehr schwer solch einem hinterher zu kommen“, teilte ein Ermittler mit. Abseits der anderen Journalisten, teilte uns der Ermittler ebenfalls mit, dass sich der Stadtrat mächtige Feinde gemacht haben müsste.

Währenddessen beginnt die Nominierung neuer Kandidaten für das Amt des Stadtrates am kommenden Sar, bereits jetzt haben schon einige prominente Mitbürger ihre Nominierung verkündet. [mx]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: