Castus Rabensang: Rabengesänge

Dass die Herren von Corvus Corax keine Angst davor haben, neue Wege zu beschreiten, haben sie den Hörern mit ihrem Zweitprojekt „Tanzwut“ schon vor längerem zur Genüge bewiesen. Dass die Experimentierfreude von Frontmann Castus Rabensang aka Karsten Liehm damit noch lange nicht erschöpft ist, zeigt er uns mit seinem ersten Soloprojekt, dem komplett a-capella aufgenommenen Album „Rabengesänge“. Ob die Freude, dem Experiment zu lauschen, genau so groß ist, verrät uns die nachfolgende Rezension.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: