Neuer verrückter Sport in Sharn

Neue Sportarten erobern die Skyline unserer schönen Stadt. Soeben habe ich mit dem Erfinder der FreienLäufer und der B.A.S.E.-Springer Thavid Baelle gesprochen. Wir standen auf dem Gebäude der Centralbank vom Hause Kundarak.

Wie sind wir dorthin gekommen? Eine neue Sportart, das FreiLaufen, bringt den „CascadenLäufern“, wie sich die Jungs nennen an jeden Ort der Stadt. Sie springen von Dach zu Dach, nutzen kleine Brücken, Seile und beklettern eine jede Fassade.

Doch was machen wir hier oben? Dazu Thavid: „Wir springen von den höchsten Gebäuden der Stadt und haben einen Federfallring, den wir kurz vor dem Aufschlagen auf dem Zielobjekt aktivieren.“

Sie denken das ist verrückt?

Sehen Sie selbst. Noch heute, zur Feier des Sun’s Blessing, werden die „CascadenLäufer“ um Thavid Baelle ihre Künste über den Dächern von Sharn vorführen.

Verpassen Sie also nicht den neuen Trendsport in Sharn.

Es berichtete für Sie exklusiv vom Dach der Centralbank

Ihr F’ryan Coblebay

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: