Ravenloft: To Sleep with Evil

Eine junge Frau muss aus ihrem Heimatdorf fliehen und findet im Schloss eines Lords Unterschlupf, der sie heiraten und Kinder mit ihr haben möchte – ein schönes Liebesmärchen? Nicht in Ravenloft. Ob einem das Schicksal der darkonesischen Katalogbraut das Blut in den Adern gefrieren lässt, erfahrt ihr in unserer Rezension.

Related Links
  • Zur Rezension…

Dies ist ein importierter Beitrag. Die Verlinkung konnte nicht automatisch übernommen werden. Rezensionen, Material oder weitere Inhalte findest du im neuen Content-Bereich oder auf der alten Version der Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: