Category Archives: Ravenloft

D&D Castle Ravenloft – The Board Game

Der Vampir Strahd Zarovich macht nun auch die Brettspielwelt unsicher – mit Castle Ravenloft haben Wizards of the Coast ein farbenfrohes, auf D&D-Regeln fußendes Brettspiel-Schwergewicht veröffentlicht. Wie viel Potential in diesem Machwerk tatsächlich steckt, erfahrt ihr in dieser Rezension. Related

Death of a Darklord

Strahd von Zarovich und Azalin sind nicht die einzigen Darklords, die gerne aus ihrer Domäne ausbrechen würden – auch Harkon Lukas hat einen perfiden Plan geschmiedet, um den Dark Powers ein Schnippchen schlagen zu können. Wer die Geschichte Ravenlofts kennt,

The Covenant Series 5 – Tapestry of Dark Souls

„Ein Wandteppich, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.“ – so oder so ähnlich hätte der Text auf dem Backcover von „Tapestry of Dark Souls“ auch lauten können. Ob sich Jonathan dafür

Ravenloft: To Sleep with Evil

Eine junge Frau muss aus ihrem Heimatdorf fliehen und findet im Schloss eines Lords Unterschlupf, der sie heiraten und Kinder mit ihr haben möchte – ein schönes Liebesmärchen? Nicht in Ravenloft. Ob einem das Schicksal der darkonesischen Katalogbraut das Blut

Vergriffene Rollenspiel-Produkte von WotC

Diese Liste wurde dem DnD-Gate vor einiger Zeit von Feder & Schwert zugesandt. Die hier aufgelisteten Artikel gelten als „vergriffen“ und werden – aller Wahrscheinlichkeit nach – nicht mehr nachgedruckt. Wenn ihr also eines dieser Bücher irgendwo seht, dann denkt

Wizards of the Coast Produkte im November

D&D Cityscape (D&D Rules Supplement) Blood War Booster Pack (D&D Minis) Scourge of the Howling Horde (D&D Adventure) D&D Dungeon Tiles II: Arcane Corridors Dragonmarked (Eberron Campaign Supplement) Romane Dragonlance: Amber and Iron (Paperback) – The Dark Disciple, Volume 2

Ravenloft: Vampire of the Mists

Der Roman „Vampire of the Mists“ ist eine Neuauflage des gleichnamigen Ravenloft-Klassikers, der bereits 1991 erschienen ist und damals die Ravenloft-Romanreihe eingeläutet hat. Ob sich die Investition in den Nachdruck gelohnt hat oder die Wizards das Geld besser hätten anders

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.